Hotel Conca Azzurra bei Amalfi

Möchten Sie gern einen herrlichen Urlaub im milden Klima Süditaliens verbringen? Und lieben Sie es, in einem kleinen, familiengeführten Hotel Komfort und zuvorkommende Gastfreundschaft zu genießen? Dann wäre ein Aufenthalt im Hotel Conca Azzurra an der traumhaften Amalfiküste (Region Kampanien) ideal für Sie!

Ein Luxushotel an einem spektakulären Standort

Das Vier-Sterne-Hotel Conca Azzurra steht zwischen Felsklippen über der Meeresküste im idyllischen Fischerdorf Conca dei Marini westlich von Amalfi. Von den 18 Gästezimmern und Suiten aus blicken die Gäste über das blaue Meer! Alle Zimmer und Suiten haben Balkon oder Terrasse und sind mit Schreibtisch, Telefon, TV, Safe, Minibar und Bad/Dusche/WC ausgestattet. Morgens bereiten die Mitarbeiter des Hotels im Restaurant „Calajanara“ ein opulentes Frühstücksbuffet vor. Auch die weiteren Mahlzeiten des Tages können die Gäste im „Calajanara“ einnehmen. Natürlich stehen vor allem regionale Spezialitäten auf der Speisekarte, also viel Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse, Pasta …

Ausblick vom Hotel Conca Azzurra

Ausblick vom Hotel Conca Azzurra

Im Hotel Conca Azzurra ist so mancher Gast von den Kochkünsten der Restaurant-Mitarbeiter so begeistert, dass er sich zu einem der Kochkurse anmeldet, die im „Calajanara“ angeboten werden. Die Kurse dauern zwei Stunden; die Teilnehmer bereiten jeweils ein ganzes Menü zu! Vielleicht wäre das etwas für Sie? Genießen Sie auf alle Fälle Ruhe, gute Luft und eine spektakuläre Aussicht auf das Meer von der Sonnenterrasse Ihres Hotels! Das Hotel Conca Azzurra besitzt auch einen kleinen privaten Zugang zum Meer, der über Treppen vom Garten des Hotels aus zu erreichen ist. Außerdem bieten die Mitarbeiter einen Boot-Shuttle-Service zum öffentlichen Strand von Conca dei Marini an.

Dort ist der Zugang zum Wasser recht flach und somit auch für Kinder und Nichtschwimmer ganz gut geeignet. Ein paar Schritte vom Hotel Conca Azzurra entfernt befindet sich eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Amalfiküste, nämlich die „Grotta dello Smeraldo“ („Smaragdgrotte“)! Um diese Touristenattraktion zu besuchen, fahren Sie einfach mit dem Lift nahe bei Ihrem Hotel nach unten zum Meeresufer. Dort ist eine kleine Bootsanlegestelle. Die Grotte ist nur per Boot zu erreichen. Die Boote transportieren die Besucher ins Innere der Grotte. Das einfallende Licht färbt das Wasser in der Grotte in wundervollen Grüntönen. Die „Smaragdgrotte“ wird oft mit der „Blauen Grotte“ von Capri verglichen!

Unterwegs an der Amalfiküste

Sicherlich möchten Sie gern einmal einen Ausflug zur Stadt Amalfi unternehmen? Amalfi liegt nur fünf Kilometer östlich von Conca dei Marini; Sie können öffentliche Verkehrsmittel nutzen: Direkt bei Ihrem Hotel Conca Azzurra ist eine Bushaltestelle! In Amalfi beeindruckt die wunderschöne Altstadt. Insbesondere der große Platz beim Dom („Piazza di Duomo“) bietet einen malerischen Anblick. Eine große Freitreppe führt zum Dom hinauf, dessen Fassade mit Majolika-Kacheln verziert ist. Werfen Sie doch auch einen Blick ins innere des Gotteshauses, das dem Heiligen Andreas geweiht ist! Eine berühmte Küstenstraße, genannt „Amalfitana“, verbindet die Gemeinden an der Amalfiküste zwischen Meta im Westen und Vietri sul Mare im Osten. Wenn Sie auf dieser Straße von Conca dei Marini in Richtung Westen fahren, gelangen Sie u.a. in die Gemeinden Positano und Praiano. Beide besitzen hübsche Badestrände und malerische Häfen.

Mehr über das Hotel und Buchungsmöglichkeit:
http://www.bella-ischia.de/blog/hotel-conca-azzurra-amalfikueste/