Schuhmode aus Mailand

Davon träumt wahrscheinlich jede Frau, die auch nur ein bisschen modebegeistert ist – einmal ein Paar echte italienische Schuhe zu besitzen! In Ihrem nächsten Urlaub in Italien können Sie diesem Traum nicht nur ein bisschen näher kommen, sondern ihn sich sogar erfüllen. Planen Sie einen Besuch in der wunderschönen Stadt Mailand ein und lassen Sie sich berauschen vom einzigartigen Flair dieser Modemetropole.

Wiege der Mode

Spricht man über exklusive Mode und die neuesten Trends aus aller Welt, so fallen Paris und Mailand in einem Atemzug. Neben der französischen Hauptstadt ist die zweitgrößte Stadt Italiens die angesagteste Modemetropole der Welt. Nicht weniger als vier Mal im Jahr finden hier die Mailänder Modewochen statt, die jedes Mal aufs Neue voller Ungeduld herbeigesehnt werden. Daneben ist die Stadt mit dem typischen südländischen Charme Geburtsstätte der verschiedensten international bekannten Designer wie zum Beispiel dem bisherigen Creativdirector von Yves Saint Laurent – Stefano Pilati.

Schuhe aus Mailand – Qualität ist garantiert

Der Mailänder Dom

Der Mailänder Dom

Wer sich mit Mode auskennt, weiß, dass Schuhe aus Italien ein absolutes Muss in jedem Schuhschrank sein sollten. In Mailand finden sich die verschiedensten Läden, die nicht nur bereits angefertigte Modelle verkaufen. Nein, hier haben Sie auch die Gelegenheit, sich Ihre ganz eigenen Schuhe entwerfen zu lassen, die dann wirklich nur ein einziges Mal existieren. Dass man dafür etwas tiefer ins Portemonnaie greifen muss, ist klar, doch wenn sich die Füße nicht großartig verändern, können Sie Modelle von solch hoher Qualität Ihr Leben lang tragen. Besonders bekannt ist Italien beziehungsweise Mailand für seine hochwertigen Lederschuhe, die Interessenten aus der ganzen Welt anziehen. Hier noch ein kleiner Tipp: In diesem Frühjahr und Sommer sind Stiefel und Schnürschuhe aus Leder ein absoluter Renner. Da lohnt es sich doch vielleicht, einen kleinen Städtetrip einzuplanen?

Schuhe shoppen in Mailand – die besten Geschäfte

Die glamouröseste Einkaufsstraße in ganz Mailand ist mit Abstand die Via Montenapoleone, die einen Großteil der weltweit erfolgreichsten Modehäuser beherbergt. Hier finden Sie unter anderem Filialen der Marken Gucci, Valentino, Armani und Versace. Da ein Einkauf in diesen Häusern mit großer Wahrscheinlichkeit die eine oder andere Reisekasse etwas überfordern dürfte, lädt diese Adresse für die meisten Normalverdiener mehr zum Gucken und Staunen als zu ausgiebigen Shoppingausflügen ein. Doch auch etwas abseits finden sich kleinere Läden, die durchaus bezahlbare und dennoch qualitativ hochwertige Schuhe anbieten. Andere nennenswerte Adressen sind ebenfalls die Via della Spiga oder auch die Via Torino. Für diejenigen, die auf der Suche nach ganz ausgefallenen Stücken sind, ist das Künstlerviertel Brera absolut sehenswert, das neben zahlreichen Läden für Accessoires auch Geschäfte für wunderschöne Antiquitäten beherbergt.