Was ist Lastminute und für wen ist Lastminute geeigenet

Gerade wenn der Sommer und der Sommerurlaub vorbei ist, ist die Sehnsucht nach dem nächsten Urlaub oft besonders groß. Urlaub ist und bleibt nun mal für viele Menschen die schönste Zeit des Jahren. Wenn der Urlaub dann noch günstig ist und zu den gewünschten eigenen Reisezielen passt, dann steht dem Traumurlaub fast nichts mehr im Weg.

Viele Urlauber suchen neben südlichen Reisezielen auch noch einen günstigen Flug. Lastminute ist seit vielen Jahren ein geeigneter Weg dafür. Doch: Welche Flüge zählen überhaupt noch in die Lastminute-Kategorie und welche nicht? Bist zu welchem Tag im Voraus spricht man von Lastminute? Ein Tag vor Reiseantritt? eine Woche? ein Monat?

Zur Definition: Als Lastminute werden solche Reisen bezeichnet, die 14 Tage oder kürzer vor Reiseantritt gebucht werden. Also gehören Buchungen mit 14 oder mehr Tagen Vorlaufzeit nicht mehr zur Kategorie Lastminute.

Die Art zu Reisen und zu buchen gibt es übrigens noch gar nicht so lange. Erst seit den 1980er Jahren haben die vorher eher exklusiven Fluggesellschaften begonnen, ihre Überkapazitäten günstiger zu verkaufen – und haben so das Segment Lastminute erfunden.

Für welchen Typ sind Lastminute-Reisen geeignet?
Um herauszufinden, ob man der Typ für einen Lastminute-Urlaub ist, kann man dieses unterhaltsame Quiz machen:
http://www.discavo.de/lastminute

In dem Quiz werden verschiedene Typen an Reisenden vorgestellt.

  • der Lastminute-Typ
  • der Planer
  • der Individualist

Landkarte von Italien

Landkarte von Italien

Neben Vorteilen hat Lastminute auch einige Nachteile. Was sind die Vor- und Nachteile von Reisen, die „Lastminute gebucht werden? Die Vorteile von Lastminute liegen auf der Hand: ein eher günstiger Preis (aber Achtung, das gilt nicht grundsätzlich für alle Lastminute-Reisen), die Aufregung ob man

Nachteilig ist bei Lastminute-Reisen in erster Linie die Tatsche, dass man seinen Urlaub nicht langfristig planen und vorbereiten kann. Wenn man unbedingt zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort sein möchte, dann kann man sich bei Lastminute-Reisen nicht darauf verlassen, dass man diesen Flug auch sicher bekommt. Frühzeitige Buchung und die „Garantie“ auf einen Flugplatz haben ihren Preis.

Wie beliebt ist Lastminute in Deutschland? Hier ein paar Fakten:

  • Ein Sechstel (16%) aller Deutschen hat bereits einmal einen Lastminute-Urlaub gebucht
  • Ein Fünftel (20%) aller Deutschen sagt, sie hätten zwar noch keinen Lastminute-Urlaub gebucht, aber sie haben ein grundsätzliches Interesse
  • Etwas weniger als ein Drittel (29%) sagt, dass Lastminute für sie nicht in Frage kommt.

Der Anteil an Lastminute-Urlaubern stieg von 2010 bis heute jährlich an, d.h. der Trend geht eindeutig zu Lastminute-Reisen – wenn auch langsam. Dementsprechend nimmt der Anteil an Lastminute-Verweigerern ab – aber auch sehr langsam. (Quelle Statista: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/171451/umfrage/zutreffende-aussagen-ueber-last-minute-reisen/)

Fazit: Lastminute ist nicht für jedermann geeignet. Wer gerne langfristig plant der sollte auf andere Arten zu reisen vorziehen, wer jedoch eher auf den Preis achten, eher viel-besuchte Urlaubsorte präferiert und ggf. zeitlich und örtlich flexibel ist, der ist mit Lastminute-Reisen perfekt bedient.