Sprachurlaub in Rom

Italienisch ist eine Kultursprache und sie gehört zu den schönsten Sprachen der Erde.

Ob in der Freizeit oder im Beruf, wer Italienisch kann, ist seinen Mitmenschen um einiges voraus. Weltweit werden jährlich Italienischkurse angeboten. Natürlich kann man auch italienisch online lernen. Aber was gibt es Schöneres, als die Erkundung interessanter Orte mit einem Sprachurlaub zu verbinden? So lernt man Land und Leute kennen und kann seine neu erworbenen Sprachkenntnisse sofort anwenden. Rom, die Hauptstadt Italiens, ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Städtereisen, sondern auch für einen Sprachurlaub.

Rom entdecken bei einem Sprachurlaub

Rom ist das politische und kulturelle Zentrum Italiens und gehört zu den eindrucksvollsten Metropolen der Welt. Ursprünglich auf sieben Hügeln errichtet, zählt die Stadt heute zu den beliebtesten Zielen für eine Bildungsreise.

Trevibrunnen in Rom

Der Trevibrunnen in Rom

Tradition und Moderne treffen in Rom aufeinander. Die Stadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier kann man bei einem Sprachurlaub die Antike entdecken und unvergessliche Eindrücke sammeln. Berühmte Sehenswürdigkeiten und Bauwerke erzählen viel von der Kulturgeschichte des Landes. Zahlreiche Museen, Kunstgalerien, Parks, eindrucksvolle Kirchen und andere mittelalterliche Gebäude lassen die Herzen der Kunst- und Kulturliebhaber höher schlagen. Das Kollosseum, die Vatikanstadt, der Trevibrunnen oder der Petersdom sind nur einige der unzähligen Anziehungspunkte in der Weltmetropole. Durch ein gut ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel kann man die Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell und unkompliziert erreichen. Rom bietet aber auch zahlreiche Shopping-Möglichkeiten und ein quirliges und aufregendes Nachtleben. Unzählige Bars und Diskotheken laden zum Verweilen ein. Auch kulinarische Gaumenfreuden kommen in Rom nicht zu kurz.

Sprachurlaub auf höchstem Niveau

Das Kolosseum in Rom

Das Kolosseum in Rom

Zahlreiche professionelle Sprachschulen in Rom bieten spezielle Kurse in kleinen internationalen Gruppen. Hier erlebt man Sprachurlaub auf höchstem Niveau. Modern eingerichtete Klassenzimmer mit audiovisueller Ausstattung, Gemeinschaftsräume, kostenloser Internetzugang und engagierte Lehrkräfte zeichnen die beliebten Sprachschulen aus. Ob Standard-, Intensiv- oder Privatkurse, für jeden Geschmack ist das passende Angebot dabei.

Die Sprachschulen bieten auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Aktivitäten an. Nach dem Unterricht bleibt genügend Zeit, um die Atmosphäre Roms zu genießen. Gemeinsame Essen, Kinoabende, Kulturveranstaltungen und Ausflüge in die Umgebung lassen garantiert keine Langeweile aufkommen. Hier können sich die Kursteilnehmer näher kennenlernen und Freundschaften schließen.

Italienisch online lernen

Man kann natürlich auch flexibel und effektiv italienisch online lernen. Auch hier muss man auf eine individuelle und kompetente Betreuung nicht verzichten. Bei Fragen und Problemen steht meistens ein Ansprechpartner zur Verfügung, der weiter hilft.